Um Beiträge online einzureichen oder den aktuellen Status eines eingereichten Beitrags zu überprüfen, müssen Sie registriert und eingeloggt sein. In einen existierenden Account Zum Login oder einen neuen Account Registrieren.

Checkliste für Beitragseinreichungen

Als Teil des Einreichungsverfahren werden die Autor_innen gebeten, anhand der Checkliste für Beiträge die Übereinstimmung ihres Beitrags Punkt für Punkt mit den angegebenen Vorgaben abzugleichen. Beiträge können an Autor_innen, die die Richtlinien nicht befolgen, zurückgegeben werden.
  • Sie erklären sich mit der Begutachtung Ihrer Einreichung in einem Open-Peer-Review einverstanden. Die Einreichung wird nach eingehender Beurteilung durch die Herausgeber_innen als Diskussionspapier auf dp.jfml.org veröffentlicht und ist fortan öffentlich kommentierbar und dauerhaft einsehbar. Die Gutachten werden ebenso veröffentlicht.
  • Der Text folgt den stilistischen und bibliografischen Vorgaben in Richtlinien für Autor_innen.
  • Der Beitrag ist bisher unveröffentlicht und wurde auch keiner anderen Zeitschrift vorgelegt (andernfalls ist eine Erklärung in "Kommentare für die Redaktion" beigefügt).
  • Sie verfassen zusätzlich zum Artikel ein Blogstract und ein englischsprachiges Abstract. Bitte laden Sie das Blogstract als Zusatzdatei beim Upload der Einreichung hoch und geben Sie das Abstract unter dem Punkt "Zusammenfassung" ein (Schritt 3).
  • Sie schließen mit dem Journal für Medienlinguistik eine Autor_innenvereinbarung, in der Sie u.a. versichern, dass Sie über die nötigen Nutzungsrechte verfügen, keine Rechte Dritter, insbesondere Bildrechte, verletzen und einfache Nutzungsrechte zur Publikation, Lizeniserung und Langzeitarchivierung an das jfml übertragen.
  • Sie erklären sich damit einverstanden, dass der Artikel unter einer CC BY-SA-Lizenz (4.0) veröffentlicht wird.
  • Sie halten sich an die Empfehlungen guter wissenschaftlicher Praxis.

Richtlinien für Autor_innen

Das jfml publiziert nur bisher unveröffentlichte, originäre Forschung. Das Journal akzeptiert Einreichungen für die Rubriken Artikel, Rezension und Tagungsbericht. Artikel durchlaufen das Open-Peer-Review-Verfahren. Zur Einreichung klicken Sie bitte "Neuen Beitrag einreichen" und erstellen ein Nutzer_innenkonto bzw. loggen sich in Ihr Konto ein.

Der Umfang von Artikeln sollte 65.000 Zeichen inkl. Leerzeichen und Literaturangaben nicht überschreiten (exkl. empirischer Daten), die dazugehörigen Blogstracts sollten 3.000 – 4.000 Zeichen, die englischsprachigen Abstracts max. 1.000 Zeichen umfassen. Rezensionen enthalten max. 10.000 und Tagungsberichte max. 15.000 Zeichen inkl. Leerzeichen und Literaturangaben.

Bitte verwenden Sie zur Einreichung die Vorlagendatei und nutzen Sie die Formatvorlagen. Weitere Details  zu den formalen Vorgaben der Einreichung entnehmen Sie bitte dem Style Sheet.

Autor_innen schließen eine Autor_innenvereinbarung mit dem jfml ab, die dem jfml ein einfaches Nutzungsrecht zur Erstveröffentlichung und Langzeitarchivierung des Beitrags einräumt. Autor_innen versichern dem jfml ferner, dass sie keine Rechte Dritter, insbesondere Bildrechte, verletzen. Das Copyright verbleibt bei den Autor_innen. Bitte senden Sie uns die Autor_innenvereinbarung ausgefüllt und unterschrieben zu.

Schutz persönlicher Daten

Namen und E-Mail-Adressen, die auf den Webseiten der Zeitschrift eingegeben werden, werden ausschließlich zu den angegebenen Zwecken verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.